Standardroboterzelle – Ausbaustufe 3

Wählen Sie Ihre gewünschte Roboterzelle.

Sobald alle Felder ausgefüllt sind erschein der Anfragebutton. Klicken Sie anschließend um die Anfrage zu versenden.

Lieferzeit: auf Anfrage

KUKAOTCYaskawa
RAL 5015 - HimmelblauRAL 7035 - LichtgrauRAL 7016 - AnthrazigrauRAL 9005 - Tiefschwarz
RAL 5015 - HimmelblauRAL 7035 - LichtgrauRAL 7016 - AnthrazitgrauRAL 9005 - Tiefschwarz
Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , ,

Beschreibung

Roboterzellen der Ausbaustufe 3 – Mehr Leistung für Ihre Fertigung

Mit der Auswahl einer Roboterzelle auf der Basis der Ausbaustufe 3 haben Sie sich für eine hochautomatisierte Roboterzelle entschieden. Im Standardzellenprogramm der WESOBA stellt dies die höchste Ausbaustufe dar. Die Ausbaustufe vereint zwei Roboter mit einem automatischen Horizontalwendepositionierer. Die Komplexität dieser Ausbaustufe ermöglicht es zwei Fertigungsverfahren miteinander zu kombinieren. Durch den Horizontalwendepositionierer besteht die Möglichkeit parallel zur Fertigung ein zusätzliches Vorrichtungsnest mit Halbzeugen zu bestücken und die kommende Fertigung vorzubereiten. Diese Ausbaustufe ist insbesondere für mittlere und hohe Losgrößen konzipiert. Sie haben die Möglichkeit die Spannweite des Horizontalwendepositionieres anzupassen. Möchten Sie kleinere Baugruppen auf der Roboterzelle fertigen, können die beiden Robotersysteme parallel arbeiten und die Ausbringungsmenge je Takt verdoppeln. Die vollständige Einhausung in Verbindung mit einem Flächenscanner im Bedienerbereich gewährleisten höchste Sicherheit bei gleichzeitig hoher Ausbringungsmenge. Der aktuelle Anlagenstatus wird über zwei LED-Lichtleisten angezeigt. Die Steuerung der Roboterzelle wird über eine übergeordnete Anlagensteuerung  realisiert. Dies versetzt Sie in die Lage umfangreiche Einstellungsmöglichkeiten je nach Fertigungsverfahren vorzunehmen und die Anlagenbedienung über ein Panel durchzuführen. Mit einer Aufstellfläche von 3.400 mm x 5.950 mm x 2.600 handelt es sich um eine kompakte Roboterzelle, die auch bedingt staplerfähig ist.

Förderung

Aktuell gibt es in einigen Bundesländern GRW – Förderungen für kleine und mittelständische Unternehmen mit bis zu 40 % Förderung. Gern stehen wir Ihnen beratend zur Verfügung.

GRW Förderung 2022 [interaktive Karte der GRW Fördergebiete] | Deutsche Fördermittelberatung (deutsche-foerdermittelberatung.de)

Finanzierung

Neben dem Kauf der Roboterzellen bieten wir mit unseren Partner auch Leasingmöglichkeiten an. Sprechen Sie uns einfach an.

Zusätzliche Informationen

Roboterhersteller

KUKA, OTC, Yaskawa

Fertigungsverfahren Roboter 1

MAG – Schweißen, WIG – Schweißen, MIG – Löten, Bürsten, optisch Messen, Markieren / Gravieren, Schrauben, Nieten, Clinchen, Muttern-/ Bolzenschweißen, Buckelschweißen, Wiederstandspunktschweißen

Fertigungsverfahren Roboter 2

MAG – Schweißen, WIG – Schweißen, MIG – Löten, Bürsten, optisch Messen, Markieren / Gravieren, Schrauben, Nieten, Clinchen, Muttern-/ Bolzenschweißen, Buckelschweißen, Wiederstandspunktschweißen

Horizontalpositionierer

1500 mm Wendepositionierer, 2000 mm Wendepositionierer, 2500 mm Wendepositionierer

Vorrichtungsaufnahme

ohne Aufnahme, Aufnahmerahmen, Schweißertisch mit Bohrungen

Grundfarbe

RAL 5015 – Himmelblau, RAL 7035 – Lichtgrau, RAL 7016 – Anthrazigrau, RAL 9005 – Tiefschwarz

Kontrastfarbe

RAL 5015 – Himmelblau, RAL 7035 – Lichtgrau, RAL 7016 – Anthrazitgrau, RAL 9005 – Tiefschwarz

Versand / Inbetriebnahme

inkl. Versand, inkl. Versand, Inbetriebnahme, inkl. Versand, Inbetriebnahme und Schulung, ohne Versand

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Standardroboterzelle – Ausbaustufe 3“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.